Anmeldung – Nenngeld

Nenngeld inkl. Zeitmesserchip in der Startnummer:

Bewerb                                  bis 02.09.2018                  bis 12.09.2018     Nachnennung

Kinderlauf                                           €  3,–                          €  4,–                          €   5,–

Jugendlauf                                          €  5,–                          €  6,–                          €   8,–

Hobbylauf                                           € 15,–                         € 18,–                         € 20,–

Frauenlauf                                          € 20,–                         € 23,–                         € 25,–

Volkslauf                                              € 20,–                         € 23,–                         € 25,–

Halbmarathon                                  € 30,–                         € 35,–                         € 38,–

Firmenlauf 3er-Team                   € 60,–                         € 75,–                 nicht möglich

Nordic Walking 2er-Team         € 30,–                         € 40,–                 nicht möglich

Im Nenngeld enthalten:

  • Startnummer(n) inklusive elektronischen Chip in den Startnummern
  • elektronische Zeitmessung
  • Finisher Medaille beim Halbmarathon
  • Live Musik

Teamwertung
2-er bzw. 3-er Teams, männlich, weiblich, mix
Jedes Unternehmen/jeder Verein kann mehrere Teams nennen.
Die Zeiten der einzelnen Team-Mitglieder werden addiert.

Anmeldung:
Die Anmeldung kann nur online bzw. über www.draustadtlauf.at erfolgen. Die Registrierung ist bereits freigeschalten. Telefonische Anmeldungen sind nicht möglich.

Anmeldungen im online-Portal sind bis 12.09.2018 möglich. Nachmeldungen sind im Rahmen der Startnummernabholung möglich (außer Firmenlauf und Nordic Walking).

Bezahlung des Nenngeldes über das XIVADO-Anmeldeportal bzw. Barzahlung bei Nachmeldung bei der Startnummernausgabe.

Tritt ein angemeldeter TeilnehmerIn – aus welchen Gründen auch immer – nicht an, besteht kein Anspruch auf Rückzahlung des Nenngeldes.
Die Abrechnung erfolgt über XIVADO auf und für Rechnung des Veranstalters.

Zeitmessung:

Die Zeitmessung und Ergebniserstellung erfolgt von FH timing mit dem Chip in der Startnummer. Der Chip ist bereits auf der Rückseite der Startnummer befestigt und darf nicht entfernt oder geknickt werden.

Eigene Chips können NICHT verwendet werden.

Startzeiten

Wir ersuchen alle TeilnehmerInnen sich an die vorgegebenen Zeiten zu halten.

Bitte kommen Sie mindestens 10 Minuten vor Ihrer Startzeit zum Startbereich.

10:00 Uhr       Kinderlauf

10:15 Uhr       Jugendlauf

10:30 Uhr       Hobbylauf

11:15 Uhr       Firmenlauf (3er-Teams)

11:30 Uhr       Frauenlauf

11:35 Uhr       Nordic Walking (2er-Teams)

13:00 Uhr       Volkslauf

15:00 Uhr       Draustadtlauf – Halbmarathon

Startnummernausgabe und Nachnennung

15. September 2018 im Congress Center Villach (Europaplatz 1, 9500 Villach)

08:30 – 09:30 Uhr    Kinder und Jugendläufe

09:00 – 10:00 Uhr    Hobbylauf

 09:45 – 10:45  Uhr   Firmenlauf– nur  Startnummernabholung  (keine  Nachnennung möglich)

10:00 – 11:00 Uhr    Frauenlauf + Nordic Walking-Teambewerb         
                                         > Nordic Walking nur Startnummernabholung, keine Nachnennung möglich)

 11:30 – 12:30 Uhr    Volkslauf

13:30 – 14:30 Uhr    Draustadtlauf – Halbmarathon

Siegerehrung

Für alle Bewerbe ausgenommen Halbmarathon im Zielbereich. (Bei Schlechtwetter im Congress Center Villach)

Siegerehrung Halbmarathon – Drauschiff

Area Information

REISEN UND UNTERKUNFT

Der einfachste Weg nach Villach zu gelangen ist über die A2 der Südautobahn. Nehmen Sie die Ausfahrt „Faaker See“ und dann die direkte Verbindung über die Maria-Gailer-Straße ins Ortszentrum. Gib in dein Navy „Villach, Europaplatz“ ein und du kommst direkt zum Congress Zentrum. Hier stehen viele Parkplätze (z.T. kostenpflichtig) zur  Verfügung.

Mehr Information zum Thema Parken in Villach:

https://www.villach.at/stadt-service/parken-und-verkehr/parken-in-villach

Wenn du lieber fliegst, dann stehen dir die Flughäfen Klagenfurt und Ljubljana-Brnik (Slowenien) zur Verfügung. Der Flughafen Klagenfurt ist ca. 30 Minuten und Ljubljana ca. 1 Stunde von Villach entfernt.

www.klu-airport.at

www. http://www.fraport-slovenija.si/en/Main/

ÜBERNACHTEN

Villachs Stadthotels sind bekannt für ihre Gastfreundlichkeiten und laden zum relaxten Übernachten und Genießen ein. Auch viele Pensionen bieten attraktive Möglichkeiten, um in Villach gut zu nächtigen.

https://www.region-villach.at/de/home/

WETTER

Sei dir sicher, die Sonne scheint gerne über Villach. Ab und an gibt es ein wenig Regen und das Herbstwetter ist perfekt zum Laufen.

Für echte Wetterfans gibt es hier genauere Temperaturinformationen vom Bergfex

https://www.bergfex.at/sommer/villach/wetter/

Allgemeine Hinweise

Sanitätsdienst

Österreichisches Rotes Krez

Umkleiden/Duschen

Garderobe für LäuferInnen im Congress Center Villach. Duschen in unmittelbarer Nähe des Eventgeländes.

Benützungsbedingungen Villacher Draustadtlauf 2018

1. Ton- und Bildaufnahmen
1.1.
Jede Person, die das Gelände betritt, erklärt sich damit einverstanden, dass von ihr kostenlos Ton- und Bildaufnahmen gemacht werden, von denen mittels direktem oder zeitversetztem Video-Display, direkter oder zeitversetzter Übertragung oder einer anderen Transmission oder Aufzeichnung, Fotos oder anderer gegenwärtiger und/oder zukünftiger Medientechnologien kostenlos Gebrauch gemacht werden kann.

1.2.
Jede Person, die das Gelände betritt, erkennt an, dass sie Ton- und /oder Bildaufzeichnungen nur zum Privatgebrauch machen und/oder übertragen darf. Auf jeden Fall ist es strengstens verboten, über das Internet, Radio, Fernsehen oder andere gegenwärtige und/oder zukünftige Medien Ton- und/oder Bildmaterial ganz oder teilweise zu übertragen oder andere Personen bei der Durchführung solcher Aktivitäten zu unterstützen. Davon ausgenommen sind Vertreter der Presse und elektronischen Medien, die über eine Akkreditierung durch den Veranstalter verfügen.

1.3.
Bei TV-Übertragungen und sonstigen Aufzeichnungen erteilt der Besucher der übertragenden TV-Anstalt seine Zustimmung, dass die von ihm während oder im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemachten Aufnahmen entschädigungslos ohne zeitliche oder räumliche Einschränkung mittels jedes technischen Verfahren ausgewertet werden dürfen.

1.4.
Die Landespolizeidirektion Känrten teilt mit, dass zur Vorbeugung und Abwehr von gefährlichen Angriffen gegen Leben, Gesundheit oder Eigentum von Menschen Bild- und Tonaufzeichnungen angefertigt werden. (Rechtsgrundlage § 54 Abs. 5 SPG).
Der Veranstalter weist darauf hin, dass am Veranstaltungsgelände zur besseren Koordination der Besucherströme eine Videoüberwachungsanlage eingesetzt werden kann. Jede Person, die das Gelände betritt, erklärt sich mit dieser Maßnahme einverstanden.

2. Haftungsauschluss

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Mit Empfang der Startnummer erklärt der Teilnehmer verbindlich, dass gegen seine Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen. Eine Haftung des Veranstalters, seiner Vertreter und Erfüllungsgehilfen für Personen-, Sach- und Vermögensschäden jeder Art ist ausgeschlossen. Dies gilt auch für Unfälle, abhandengekommene Kleidungsstücke und andere Gegenstände sowie das fehlerfreie Funktionieren der Zeitnehmung. Bei Verhinderung bzw. Nichtteilnahme an der Veranstaltung ist ein Rücktritt von der Anmeldung nicht möglich. Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Teilnehmerbeitrages. Der Veranstalter ist berechtigt, aus welchen Gründe auch immer, die Veranstaltung abzuändern oder aus wichtigem Grund abzusagen. In diesen Fällen besteht kein Anspruch auf Erstattung des Teilnehmerbeitrages und keine Schadenersatzverpflichtung des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer. Als Gerichtsstand gilt Villach.
2.1.
Jede Person, die das Veranstaltungsgelände betritt, erkennt an, dass sie sich im Veranstaltungsgelände und in dessen Umfeld auf eigene Gefahr aufhält und den Veranstalter oder andere relevante Personen und Organe nicht für eingegangene Risiken, Gefahren oder Verlust einschließlich Körperverletzung, Schäden am Privateigentum, Verlust von Privateigentum oder andere Vorfälle, die aus dem Besuch der Veranstaltung resultieren, verantwortlich gemacht werden können, unabhängig davon, ob sich diese Vorfälle vor, während oder nach dem Besuch ereignen, mit Ausnahme von Ereignissen, die durch grobe Fahrlässigkeit und / oder vorsätzliches Verschulden des Veranstalters verursacht werden.

2.2.
Sämtliche Unfälle oder Schäden sind unverzüglich bei Einsatzkräften, Ordner- oder Sicherheitsdienst oder Veranstalter anzuzeigen.

Menü schließen
EnglishGermanItalian